emco Rollroste

emco Roll-Roste werden seit den 60er Jahren in dafür spezifischer Konstruktion gefertigt. Bei näherem Hinsehen wird deutlich, dass es markante Vorteile gibt, die das Produkt sicherer und langlebiger machen. Vorteile, die aus der Erfahrung gewachsen sind und sich in der bestgeeigneten Materialwahl, im Design und modernen Fertigungsmethoden zeigen. Typen aus diversen Materialien decken nahezu alle Einsatzgebiete ab. Verschiedene quer laufende und begehbare Profile, je nach Anforderung mit freien Querschnitten zwischen 55% und 70%, bieten eine Vielzahl technischer und optischer Varianten.


Rahmen und Zubehör liefern wir auf Wunsch in passendem Material und Farbe.

Von der Rolle – perfekte und stilvolle Abdeckungen

«Freiraum schaffen zum Leben und Arbeiten»

Das ist der Grundgedanke für das vielfältige Programm der emco Roste.


Für alle Gebäude im Wohn-, Objekt- und Industriebereich, für Fensterbänke, Schaufenster, Küchen und jegliche Art von Konvektor- und Klimaschächten liefern wir die dafür prädestinierte Ausführung. Konstruktionen mit spezifischen Vorteilen, in unterschiedlichen Designs und bestgeeigneten Materialien. Entwickelt aus vielen Jahrzehnten Erfahrung mit modernsten Fertigungsmethoden.

Varianten

Varianten von der rolle perfekte und stilvolle abdeckungen

Starre Ecke*, 90°

 

Stilvolle Abdeckungen

Rostende auf Gehrung*

emco Roste

Gehrungsecke*, 90°- 135°

Gitterroste von der Rolle kaufen

Strahlenförmige Ecke, 179°- 135°

rollroste von emco bestellen

Verlegung in Radien


*müssen bauseits unterstützt werden

Auch Sonderbauformen in allen möglichen Ausprägungen sind möglich, fragen Sie uns an!

Produktübersicht:

Rahmen und Einbau:

Einbauprinzip Rollroste, Rahmen

Einbauprinzip Roll-Roste

Rahmen und Roste sollen bündig mit dem Fußbodenbelag abschliessen. Der emco Einbaurahmen wird mit Distanzhaltern geliefert, um einer Verformung bei der Fussbodenherstellung vorzubeugen. Empfehlenswert ist die Demontage der Distanzhalter erst unmittelbar vor dem Einlegen des Rostes.

- Ermittlung Rahmenaußenmaß (Länge l x b):

- Typen 616:

Schachtmass G + 50 mm in Länge (l) und Breite (b)

- Typen 624, 860:

Schachtmass G + 40 mm in Länge (l) und Breite (b)

- Ermittlung Roll-Rost-Mass:

Länge (l) = Rahmenaußenmass b minus 2 x Profilstärke S

Breite (a) = Rahmenaußenmaß b minus 2 x Profilstärke S minus 2 mm

- Teillängenausführung

Ist die Länge des verbleibenden Reststückes kleiner als50 % einer Teillänge, so wird das Reststück einem Teilstück angehängt. Ist die Länge des verbleibenden Reststückes größer als 50 % einer Teillänge, wird das Reststück als einzelnes Teilstück gefertigt.

Preisanfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Alle Informationen finden Sie im Flyer: 

Rollroste Broschüre
RR_Broschuere_de_92056 GS Gitterrost.pdf
Adobe Acrobat Dokument 998.3 KB